Karate

Das Karate-Training im Shushukan ist sehr stark an der menschlichen Physiologie orientiert. Das bedeutet, daß auf (wettkampf-)sportlich orientiertes Training in Gänze verzichtet wird. Dies entspricht einer traditionellen Lehrweise, die heute nur noch selten gepflegt wird. Daher sind wir auch institutionell unabhängig. Neben den klassischen Formen (Kata) und dem kontaktorientierten Sparring sind Waffentechniken (z.B. mit dem Stock) ein fester Bestandteil unseres Trainings.

Auf dieser Grundlage ist Karate eine Kampfkunst, die von Menschen jeden Alters, jeden Geschlechts und jeder Körperform ausgeübt werden kann. 

Für Kinder ist Karate ist Kampfkunst und Bewegungsschule. Sie gleicht auch den sitzenden Schulalltag aus. Karate trainiert den ganzen Körper ohne die natürliche Bewegung zu verfälschen, fördert die Disziplin und den Zusammenhalt in der Gruppe.

Zu Anfang ist herkömmliche, bequeme Kleidung ausreichend. Das Training findet ausnahmslos barfuß statt. Näheres zur notwendigen Ausrüstung finden Sie hier.

Mitglieder und Gäste beachten die Shushukan Hausordnung.


Weitere Links


Wichtige Unterlagen