Momiji-Dojo: „Warum Reihō so wichtig ist“

Im Iaidō-Training prägen viele dieser Vorschriften die Waza (Formen), denen wir uns in jedem Training widmen: Wie zu stehen ist, zu gehen, wie die Füße zu setzen sind, wie eine andere Richtung einzuschlagen ist, wie das Schwert zu behandeln ist usw. Darauf bauen die Techniken der jeweiligen Kampfkunst auf. Und wer bereits von seinen Lehrern mit Nachdruck darauf aufmerksam gemacht wurde, daß die Trainingskleidung zu pflegen und richtig zusammen zu legen sei, wird durch diesen Beitrag hoffentlich verstehen, warum Etikette ein wichtiger Teil des Budō-Trainings ist. Reihō ist also kein überflüssiger Traditions-Schnick-Schnack, sondern die Grundlage der Verkörperlichung der Budō-Idee.

Ein Artikel auf der Seite unseres Schwesterdojos, das Momiji-Dojo:

Warum Reihō so wichtig ist